Nachrichten

Ist Ihr Unternehmen DSGVO-konform? Google wegen DSGVO-Verstoß mit Geldstrafe belegt

Apogee provides organisation's with print and document assessments to improve their legacy processes
Google wurde von der französischen Datenschutzbehörde CNIL wegen eines Verstoßes gegen die Datenschutzbestimmungen der EU zu einer Geldstrafe von 50 Millionen Euro (44 Millionen Pfund Sterling) verurteilt.
– BBC

Alle Organisationen sind nun gesetzlich zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung verpflichtet. Daher ist es wichtig zu verstehen, worum es geht und wie Sie zukünftige Schäden vermeiden können.

Im Jahr 2018 reichten gemeinnützige Organisationen – noyb und La Quadrature du Net – an dem Tag, an dem die DSGVO in Kraft trat, Beschwerden ein, was dazu führte, dass sie den Technologieriesen Google als Nichteinhaltung der DSGVO entlarvten. Die Klage bezog sich darauf, dass Google keine Rechtsgrundlage hatte, um die Daten ihrer Nutzer zum Zwecke der Personalisierung von Werbeanzeigen zu verarbeiten.

Klicken Sie hier, um die ganze Geschichte auf der Apogee FTE-Website zu lesen.

Wie Apogee helfen kann

Apogee arbeitet mit Organisationen zusammen, um maßgeschneiderte Strategien für die Einhaltung der DSGVO zu entwickeln, die auf dem Datenmanagement und den Prozessen der Organisation basieren. Kontaktieren Sie uns noch heute, um weitere Details dazu zu erfahren, wie Apogee Ihre Organisation bei der Einhaltung von Vorschriften unterstützen kann.

Our Managed Workplace Solutions are designed with our clients in mind, improving security, maximising productivity and increasing automation.
Zum Thema passende Artikel

Lesen Sie mehr Apogee Einblicke

Klicken Sie hier, um unsere neuesten Einblicke zu durchsuchen
Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Branche der Managed Print and Document Services auf dem Laufenden.

Erfolg!

Sie erhalten jetzt Marketingmitteilungen zu exklusiven Events, unseren Lösungen und Geschäftsentwicklungen. 

Danke - Newsletter-Anmeldung